Fantasy-News-Aktuell

Fabelwesen und Fantasywelt auf House-of-Fantasy.de

Anzeige

Die Mythologie der Inselkelten

von Fantasyforscherin

Englische Mönche im Scriptorium

Die Mythologie der Inselkelten

In den Scriptorien des alten Englands entstanden im 6. bis 11. Jahrhundert all die wundervollen Geschichten und Legenden, die auch Tolkien fasziniert und inspiriert haben. Die Hobbits, Herr der Ringe und die Geschichten um Mittelerde haben ihre Wurzeln in den Mythologien der Inselkelten.

Doch aus diesen Werken erfährt man nicht, wie die Welt entstanden ist oder woher die Götter kamen und wie sie die Menschen erschaffen haben. Vielmehr erfährt man etwas darüber, wie das kleine Volk entstanden ist. Woher die Elfen, Feen, Kobolde und andere mystische Fantasywesen kommen. Helden, tapfere Krieger und sagenumwobene Könige suchen die wundersamsten Orte und Plätze der Fantasywelt auf.

All diese Geschichten verdanken wir den britischen Mönchen, in denen noch das Blut ihrer Vorfahren floss - den Druiden und Barden.

Unter dem Menüpunkt
Inselkelten im Lesezimmer

kann die Reise beginnen.

Zurück

Anzeige