Fantasy-News-Aktuell

Fabelwesen und Fantasywelt auf House-of-Fantasy.de

Anzeige

Krasue - eine verfressene Nachtdämonin ohne Körper

von Fantasyforscherin

Warum eine kambodschanische Zauberin mit ihrem Zauberspruch zu spät kam

Die Krasue eine thailändische Nachtdämonin

Die Krasue ist ein verfressener Nachtdämon aus Südostasien. Der Legende nach, war sie früher eine recht hübsche Prinzessin der Khmer aus Kambodscha. Doch die Liebe hat da mal wieder etwas Unheilvolles angerichtet.

Die Prinzessin wurde mit einem thailändischen Aristokraten zwangsverheiratet. Ihre Liebe gehörte aber einem einfachen Soldaten. Da sie von ihm nicht lassen konnte, kam es wie es kommen mußte: Sie wurde vom betrogenen Ehemann erwischt.
Dieser hatte dann nichts Besseres zu tun, als sie zum Tod durch Verbrennung zu verurteilen. Die Prinzessin stand schon auf dem Scheiterhaufen und die Flammen umzüngelten ihren Körper. Da eilte eine alte Zauberin der Khmer herbei und sprach einen rettenden Zauberspruch. Doch die Rettung verlief nicht wie gewünscht, denn das Feuer hatte sich schon zuviel Nahrung aus der Prinzessin geholt.

Mehr über diese Legende und die Wirkungsweise einer Krasue findet Ihr im
Steckbrief der Krasue

Zurück

Anzeige