Fantasy-News-Archiv

Anzeige

Fantasy-News-Archiv 2008

Barometz das Pflanzenlamm mit dem magischen Blut

Bild vom Barometz

Das Barometz ist ein Pflanzenlamm mit heilendem Blut und einem goldenen Wollfell. An Kürbissen sollte man nicht unbedingt achtlos vorbeigehen. Auch sie können Geheimnissse aus der Fantasywelt beherbergen. Zwar handelt es sich nicht um einen originalen Kürbis, aber er sieht zumindest ähnlich aus und kann einen weiteren Gesellen der Fabelwesen in sich tragen.

Caldarius-der Vogel mit den heilenden Kräften

Der Caldarius ist ein besonderer Vogel mit mächtigen Heilkräften. Allerdings sind seine Kräfte auch begrenzt und manchmal kann auch er nur noch den kommenden Tod vorhersagen. Heiler und Todespropheten gibt es sehr vielfältige in der Fantasywelt. Doch ein ganz besonderer ist der Caldarius - ein Vogel in der Größe eines Pelikans.

Phönix und Drachen - die Könige der Lüfte

Drachen sind die mächtigsten und bekanntesten Fabeltiere in der ganzen Welt. Auch der sagenhafte Phönix ist den meisten Menschen im Fantasyland bekannt. Wenn man die Augen offen hält und den Himmel genauer beobachtet, dann kann man auch in der Luft oder im Himmel vieles entdecken. Nicht alles ist gut und glücksbringend, auch viele Gefahren können von oben kommen.

Das edelste aller Fabeltiere - das Einhorn

Bild vom Einhorn

Bilder von Einhörnern sind sehr selten. Doch nach tagelanger Warterei ist es mir gelungen ein lebendes Einhorn in mein Blickfeld zu bekommen und sofort eine Sizze anzufertigen.

Das bekannte Fabelwesen Greif

Bild vom Greif

Der Greif ist ein Fabeltier, daß Herrscher und auch ganze Städte vor Raub und Zerstörung schützt. Er hat magische Kräfte und gehört zur Prominenz der Fantasywelt. Ein Greif bewacht die Reichtümer und Schätze von Herrschern. Sein majestätisches Abbild ist in vielen Wappen verewigt.

Die Aspidochelone ist ein Ungeheuer der Weltmeere

Fantasy-Lexikon bekommt Inhalt

Das Lexikon füllt sich allmählich. Die Texte sind nach gründlicher Recherche schnell geschrieben, doch leider halten die Bilder ein bißchen auf. Da es nicht so leicht ist an gute Fotos von Fantasywesen zu kommen, muss ich viel in alten Schriften suchen und immer mein Skizzenbuch dabei haben.

House-of-Fantasy eröffnet seine Tore

Das große Fantasy Portal von House-of-Fantasy geht online und präsentiert seine Webseite. Alle Informationen und Erlebnisse, die ich bei meinen Forschungen ausfindig mache, werde ich hier auf dieser Seite einbringen.

Anzeige