Fabelwesen und Fantasywelt auf House-of-Fantasy.de

Anzeige

Barghest - der Dämonenhund

von

Der große schwarze Hund der Rächer und des Teufels

Der Barghest ist ein blutrünstiges Wesen, das besonders nach schuldbeladenen Seelen sucht. Verbrecher, die einem anderen Wesen etwas zu leide getan haben, werden von ihm verfolgt und öfters auch bis zum Tode gejagt. Manchmal sind die Aufträge für Fantasyforscher weder ungefährlich noch besonders angenehm. Natürlich siegt dennoch immer Neugierde, aber ich war froh, als meine Nachforschungen über den Barghest ihrem Ende zugingen.

Die Herkunft des Barghest liegt ein bißchen im Nebel. Doch besonders häufig erscheint er in Nordengland. Ganz besonders gerne zeigt er sich bei äußerst schlechtem Wetter. Wenn es draußen stürmt, mächtig regnet und gewaltige Gewitter toben, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, einem Barghest zu begegnen.

Die ausführliche Beschreibung des Barghest findet Ihr wie immer in seinem Steckbrief. Doch Vorsicht! Nur die eine reine Seele haben, sollten sich näher mit diesem Thema beschäftigen.

Zurück

Anzeige