Fabelwesen und Fantasywelt auf House-of-Fantasy.de

Anzeige

Benu - der ägyptische Göttervogel mit Bild

von

Der Begleiter der ägyptischen Seelen in die Unterwelt

Fabelwesen-Lexikon - Benu

Der Benu ist - ähnlich dem Phönix - ein Vogel, der sich immer wieder erneuert und einen ziemlich langen Lebenszyklus hat. Doch seine wichtige Aufgabe besteht darin, die frisch verstorbenen Seelen in das Reich der Unterwelt zu begleiten. Dort liefert er sie dann beim Rat der Götter ab.

Wie über die Seelen und deren weiterer Verbleib entschieden wird, darüber hat der Benu keinen Einfluß. Aber während er die Barke mit der Seele über den Nil begleitet, achtet er darauf, daß sie wohl beschützt ihren Zielort erreicht. Er fliegt bis zum Tor in die Unterwelt und übergibt die Barke dann dem dortigen Fachpersonal.

Doch der Benu ist kein eigentlicher Gott der Toten. Eher wird er als Bote der Wandlung und Wiederauferstehung geachtet. Er entsteht jeden Tag aufs Neue aus der morgendlichen Glut der Sonne.

Alle Einzelheiten und Hintergründe und natürlich auch ein Bild, findet Ihr im

Steckbrief vom Benu

Zurück

Anzeige