Fabelwesen und Fantasywelt auf House-of-Fantasy.de

Anzeige

Fünfter Himmel - Makhon - die Arbeitskolonie der Engel

Gefangenenlager und Rezosialisierung der Grigori Wächter

Im Fünften Himmel - Makhon - müssen die strafversetzten Engel hart arbeiten. Mach einer von ihnen wird vielleicht sogar begnadigt, doch meistens schuften sie dort bis ans Ende aller Zeiten. Ein wirklich anstrengender Aufenthalt hat mich im Fünften Himmel erwartet. Es wurde dort oben geschleppt, gehackt, gebaut und vor allem geschuftet. Ich habe ein bißchen mitgeholfen, aber ich muß sagen, ein einfaches Leben ist das nicht!

Im Fünften Himmel sind die straffällig gewordenen Engel, bei denen noch nicht jede Hoffnung auf Besserung aufgegeben wurde. Sie bewirtschaften dort oben Äcker - in riesigen Ausmaßen - und tragen Bodenschätze in Steinbrüchen und Minen ab. Alle Mineralien, die es auf der Erde gibt, werden dort produziert. Eine besondere Engelschar sind die Grigori, die ehemaligen Wächter. Sie standen einst den Menschen sehr nahe und haben ihnen liebevoll Wissen vermittelt. Doch wie das so im Leben ist, unterlagen sie den Versuchungen der Erde und wurden zum größten Teil vernichtet oder eingefangen.

Die eingefangenen Grigori müssen nun im Fünften Himmel ihr Wissen an die Schutzengel weitergeben und werden nie wieder auf Erden wandeln. Doch lest selber, was sich dort oben im Fünften Himmel zuträgt.

Zurück

Anzeige