Fabelwesen und Fantasywelt auf House-of-Fantasy.de

Anzeige

Gaia - die griechische Mutter Erde mit Bild

Erste Göttin der Griechen begrüßt das neue Jahr

Das Lexikon der Götter - Gaia

Gaia ist die griechische Fruchtbarkeitsgöttin und und wird auch allgemein Mutter Erde genannt. Sie sorgt für das Wachstum und die Fruchtbarkeit der Erde. Mit welcher Nachricht könnte man ein neues Jahr beginnen? Ich habe mich für die Schöpfergöttin Gaia entschieden. Sie ist die erste Göttin der Griechen und Mutter der Erde und vielen weiteren Göttern. Mit ihr nahm - zumindest bei den Griechen - alle Schöpfung ihren Lauf.

Gaia erschuf sich aus sich selber heraus und erstmal auch noch ein paar Kindgötter. Mit diesen - und besonders mit Uranos - vergnügte sie sich eine Zeit lang und sorgte für ordentlichen Nachwuchs. Gaia und Uranos wurden die Eltern der mächtigen Titanen und diese widerum die Eltern der sagenumwobenen Olympischen Götter - deren Stammvater Zeus ist.

Unendlich viele Geschichten und Mythen gibt es über die griechische Götterwelt und mit dem Bild der Gaia will ich etwas Farbe in das Geschehen bringen. Natürlich werden noch weitere Bilder folgen - doch die Frage nach dem "Wann" ist für mich nicht leicht zu beantworten.

Alle Einzelheiten und Hintergründe und natürlich auch ein Bild, findet Ihr im

Steckbrief von Gaia

Zurück

Anzeige