Fabelwesen und Fantasywelt auf House-of-Fantasy.de

Anzeige

Gargolye - die Wasserspeier zum Schutz vor Dämonen

Steinfiguren die nach Sonnenuntergang zum Leben erwachen

Lexikon der Fabelwesen - Gargoyle

Ein Gargoyle ist von Natur aus ein gutes Wesen. Er beschützt die Menschen und Gebäude vor Dämonen und allerlei Bösem. Fast jeder hat schon einmal einen Gargoyle gesehen, doch viele wissen gar nicht, daß es ein Gargoyle war. An alten Kirchen und alten Schlössern sind oft ganz oben auf dem Dach - meist in der Nähe der Regenrinne - die wundersamsten Gestalten aus Stein angebracht.

Ein Gargoyle ist von Natur aus ein gutes Wesen. Er beschützt die Menschen und Gebäude vor Dämonen und allerlei Bösem. Es heißt, das Gargoyles zu den ältesten Wesen der Erde gehören und von den Drachen abstammen.

Zum Anbeginn der Zeit waren die Gargoyles aber nicht ganz ungefährlich. Sie sorgten für katastrophale Überschwemmungen und fraßen auch schon mal gerne ein paar Menschen. Dies mußte sich natürlich ändern.

Ich freue mich natürlich ganz besonders, Euch ein aktuelles Bild zeigen zu können, auf dem der Gargoyle gerade zum Leben erwacht und seine Steinhülle abwirft.

Mehr Informationen über die Eigenarten des Gargoyle und natürlich auch ein Bild, findet Ihr im

Steckbrief vom Gargoyle

Zurück

Anzeige