Fabelwesen und Fantasywelt auf House-of-Fantasy.de

Anzeige

Kappa - der japanische Wasserdämon

von

Ein Blutsauger, der auch gerne Gurken verspeist

Gruselkabinett - das Lexikon der Dämonen und Vampire

Der Kappa ist ein blutsaugender Wasserdämon aus der japanischen Mythologie. Er sieht aus wie eine Mutation zwischen Schildkröte und Mensch. Es könnte ja sein, dass jemand von Euch in der nächsten Zeit nach Japan reisen möchte. Für diesen Fall habe ich mal schnell den Steckbrief des Kappa vorbereitet. Es kann ja nicht schaden, sich ein wenig vorzubereiten. Doch bei allem Tourismus könnte es natürlich passieren, dass jemand - ich hoffe, wenn, dann aus Versehen - einen Kappa mit im Souvenir-Gepäck hat. Könnte doch sein. Oder wink ?

So ein Kappa ist schon etwas ganz Besonderes. Er ist zwar ein Dämon, hat aber sehr viel Änlichkeit mit den Vampiren - jedenfalls vom Verhalten nach. Allerdings holt er das Blut seiner Opfer aus einer anderen Stelle, als sonst üblich. In der japanischen Mythologie gibt es einige sonderbare Wesen. Eines davon ist der Kappa, der wie eine Mutation zwischen Schildkröte und Mensch aussieht.

Im Steckbrief habe ich Euch genauestens beschrieben, wie Ihr Euch vor einem Kappa schützen könnt, und welche Hilfsmittel eventuell benötigt werden.

Eine Abbildung des Kappa ist schon in Arbeit und wird in den nächsten Tagen veröffentlicht. Nur zum besseren Erkennen.

 

Den Steckbrief vom Kappa findet Ihr im Lexikon Dämonen und Vampire - dem Gruselkabinett

Zurück

Anzeige