Fabelwesen und Fantasywelt auf House-of-Fantasy.de

Anzeige

Meerjungfrauen und Sirenen

von

Schönheit und Verführung können ins Verderben stürzen

Wunderschöne Meerjungfrauen und Sirenen locken mit Leidenschaft die Männer in ihr Verderben. Die Stymphaliden hingegen töten brutal und aus Gewohnheit. Wie kann etwas Schönes und Liebreizendes grausam und böse sein? Diese Frage wird sich schon manch einer gestellt haben. Doch wie das nun mal so oft im Leben ist, die Schönheiten der Fantasy Welt haben es auch manchmal faustdick hinter den Ohren.

Wer den Kinofilm mit Arielle der kleinen Meerjungfrau kennt, würde bestimmt nicht glauben, zu welchen Taten die Meerjungfrauen außerdem noch in der Lage sind. Vor allem ist sehr wenigen bekannt, daß diese meistens wunderschönen Meeresbewohnerinnen wahrscheinlich von den Sirenen abstammen. Die Sirenen nutzen ihre fantastische Stimme für die Erbeutung von willigen Männern und dabei gehen sie ganz bestimmt nicht feinfühlig ans Werk. Ausführliche Beschreibungen sind in den Steckbriefen der Meerjungfrauen und Sirenen erfaßt.

Dann gibt es da noch die Stymphaliden. Ihr Federkleid ist aus einem metallähnlichen Material und ihr Hunger auf Lebendiges unersättlich.

Zurück

Anzeige