Fabelwesen und Fantasywelt auf House-of-Fantasy.de

Anzeige

Osterhase - das fröhliche Langohr mit den bunten Eiern

von

Der Osterhase stellt sich vor

Märchenwesen-Lexikon - der Osterhase

Der Osterhase ist ein Frühlingsbote und Überbringer von Osterüberraschungen. Bunte Eier und Süßigkeiten werden zur großen Freude der Kinder in Haus und Garten versteckt. Bald ist es wieder soweit und alle Kinder und natürlich auch Erwachsene sollten die Augen offen halten. Besonders hinter Büschen und Sträuchern könnte er sich verstecken. Der Osterhase! Mit Sicherheit laufen die Vorbereitungen schon auf Hochtouren. Eier müssen bemalt und an geheimen Plätzen versteckt werden. Den Blumen muß eingeheizt werden, damit alles schön grünt und blüht, wenn das Osterfest naht.

Es ist nicht ganz einfach, etwas Genaueres über den Osterhasen in Erfahrung zu bringen. Kaum jemand weiß, woher er eigentlich kommt und seit wann er überhaupt da ist. Auch über seine Heimat und Wohngewohnheiten ist bisher nichts in die Öffentlichkeit gedrungen. Einmal im Jahr tritt er in Erscheinung und obwohl er nur Gutes im Sinn hat, leidet doch so manch einer nach seinem Besuch an Bauchschmerzen und Übelkeit.

Doch keine Angst, nach ein paar Tage sind alle Beschwerden wieder verschwunden. Die schmackhaften Gaben, die der Osterhase mitbringt, können Unwohlsein auslösen - aber nur, weil sich der eine oder andere nicht beherrschen kann. wink

Der Osterhase ist ein Frühlingsbote und Überbringer von Osterüberraschungen.

Mehr Informationen über die Herkunft des Osterhasen und natürlich auch ein Bild, findet Ihr im

Steckbrief vom Osterhasen

Zurück

Anzeige