Fabelwesen und Fantasywelt auf House-of-Fantasy.de

Anzeige

Piasa und Basilisk - tödliche Giganten

Vögel mit mörderischen Absichten

Die Artenvielfalt der Fantasiewesen. Das tödliche Duo Basilisk und Piasa sind im das Lexikon der Fabelwesen erschienen und dort mit all ihren Eigenschaften beschrieben. Nein, man kann nicht sagen, dass die Arbeit als Fantasyforscherin langweilig ist. Bei jeder Expedition stoße ich auf neue Wesen und Lebensgewohnheiten, die ich nie für möglich gehalten hätte. Aber so langsam erkenne ich immer mehr Zusammenhänge. Die Fantasiewesen sind nicht einfach aus dem Nichts aufgetaucht. Oft sind sie ein "Produktionsfehler" der Götter oder eine Verkettung ungünstiger Umstände.

Der Basilisk ist eine von diesen Kreaturen, deren Nutzen für die Allgemeinheit einfach nicht zu erkennen ist. Der Piasa, ein riesengroßer Drachenvogel kennt auch nur eine Nahrungsquelle - den Menschen. Mein Glaube an das Gute im Vogel hat sich sehr gewandelt, seit ich von diesen todbringenden Fantasy Kreaturen gehört habe. In den Steckbriefen dieser gefährlichen Ungeheuer könnt ihr Euch über die Gefahren genauestens informieren.

Zurück

Anzeige