Fabelwesen und Fantasywelt auf House-of-Fantasy.de

Anzeige

Satyr - der Genießer unter den Fantasywesen

von

Wein, Weib und Gesang liebt der Lüstling der Fantasywelt

Lexikon der Fantasymischwesen - Satyr

Der Satyr ist ein Kind von Dionysos und einer Nymphe und seine besondern Merkmale sind die Liebe zu Wein, Feiern und vor allem Nymphen. Soweit mir bisher bekannt, gibt es nur ein Fantasywesen, daß sich exzessiv den Genüssen des Lebens hingibt. Es ist der Satyr, der keiner Feier aus dem Weg geht und immer gerne ein Fäßchen Wein bei sich hat. Natürlich wäre dies alleine zu begrüßen, doch der Satyr stellt auch gerne den Nymphen des Waldes nach und lauert ihnen regelrecht auf.

Besonders gerne sucht sich der Satyr ein nettes Plätzchen in einer Waldlichtung oder einem Flußufer. Stundenlang kann er dort ausharren und auf eine überraschende Begegnung mit einer Nymphe warten. Zum Zeitvertreib spielt er dann wunderschön auf der Flöte und gönnt sich zwischendurch auch den einen oder anderen Becher Wein.

Da es meines Erachtens keine genauen Informationen, über die wirkliche Anzahl von Nymphen gibt, sollte jedes weibliche Wesen - jeder Gattung - einfach nur vorsichtig sein, wenn es in der Natur unterwegs ist. Man weiß nie wo ein Saty gerade lauern könnte - und in welcher Verfassung er ist.

Alle Einzelheiten und natürlich auch sein Bild, findet Ihr im

Steckbrief vom Satyr

Zurück

Anzeige