Michael

Fabelwesen und Fantasywelt auf House-of-Fantasy.de

Anzeige

Erzengel Michael Steckbrief

Engel des Kampfes und der Gerechtigkeit

Michael ist einer der wichtigsten Erzengel und hat viele Aufgaben im Himmelreich. Seine vorrangige Aufgabe ist das Bekämpfen des Bösen. Besonders Drachen sind seine liebsten Gegner. Sein Dauerfeind ist Satan, der immer wieder seien Platz im Himmel zurückerobern will.


Kategorie: Engel
Mythologie: Religion
Existenz: feinstofflich
Lebenserwartung: unsterblich
Abstammung: Menschen
Merkmal: gut, hilfsbereit
Element: Luft
Elementbereich: Erster Himmel
Behausung: Wolkenhaus
Vorkommen: Weltweit

Eigenschaften von Erzengel Michael

Aussehen von Erzengel Michael

Michael ist ein stattlicher Kerl mit gutem Aussehen und blonden Haaren. Er hat smaragdgrüne Flügel und ist meist mit Rüstung und Kettenhemd bekleidet. Selten sieht man ihn ohne sein großes Flammen-Schwert in der Hand. Doch zu gegebener Zeit hält er in der rechten Hand eine Waage. Grundsätzlich zieht Michael die Farbe rot bei der Auswahl seiner Garderobe vor, da sie so gut zu seinem feurigen Temperament passt. Seine Lieblingsstiefel sind von goldener Farbe und aus sehr robusten Material. Sie reichen über seine Knie hinaus. Michael erkennt man immer sofort wenn er seine Lieblingssachen bei sich hat: Sein Feuerschwert, eine lange Lanze, die Waage und eine Sphaira. Die Sphaira ist eine handgroße Miniweltkugel.

Lebensart von Erzengel Michael

Erzengel Michael taucht immer dann auf, wenn es etwas Böses zu bekämpfen gibt. Drachen sind seine beliebtesten Gegner. Doch sein Hauptfeind ist Satan. Den Hauptteil seiner Arbeitszeit verbringt Michael damit, Satan vom Himmel fernzuhalten.

Zwar hat der Erzengel Michael ein kämpferisches Temperament - doch ebenso ausgeprägt ist sein Sinn für Gerechtigkeit. Auch wenn es Michael nach außen nicht so deutlich zeigt: Er hat ein Herz für Benachteiligte und tut sein Möglichstes, um ihnen zu helfen.

Besonderheiten von Erzengel Michael

Der Rang von Michael ist für niemanden wirklich eindeutig. Zunächst gilt er als einer der sieben Erzengel, doch davon soll er so ziemlich der wichtigste sein. Er wird aber auch oft als Anführer der Seraphim genannt, die ja die oberste Hierarchie der Engel darstellen. Außerdem nennt man ihn auch gerne den „Vizekönig des Himmels“ und das wäre ja nun wirklich schon eine sehr hohe Position.


Beschreibung von Erzengel Michael

Von Erzengel Michael wird unter anderem behauptet, dass er eigentlich ein sterblicher Mensch war und zwar kein geringerer als der aus dem Paradies vertriebene Adam. Nach dieser Verfehlung hatte Michael wohl keine weiteren Sünden begangen und sich extremst für die Sicherheit der Menschen eingesetzt. Nach seinem Tod beförderte man Michael in den Himmel und gab ihm sehr vielseitige Arbeiten.

Zunächst wurde ihm die Aufgabe eines Chronisten zugewiesen. Er sollte genau Aufzeichnungen über die guten und schlechten Taten eines jeden Mensch erstellen und ihm diese am Tage seine Todes vorlegen. Diese Notizen wurden dann auch als Beweise bei der Verurteilung vom Jüngsten Gericht verwendet. Michael hat sich aus eigenem Antrieb dafür eingesetzt auch die Seelen der Verstorbenen zunächst ins Jenseits zu führen und dort ihre Seelen abzuwiegen. Das Ergebnis des Gewichts ist ebenfalls ein wichtiges Indiz vor dem Jüngsten Gericht.

Da aber die Angriffe auf den Himmel durch Drachen, Dämonen und natürlich Satan immer stärker wurden, bat der oberste Chef den Michael um seine Hilfe. Michaels kämpferisches Temperament war allen bekannt und nun kämpft er jeden Tag aufs Neue gegen das Böse im Himmel und auf der Erde. Irgendwann hatte er sich den Rang eines Erzengels erkämpft und wahrscheinlich folgten viele weitere Beförderungen, wie auch die Herrschaft über die Mächte und die Leitung der Erzengel. Als Würdenträger bekam er die Titel: Fürst der Seraphim, Fürst der Gegenwart und Fürst der Sarim. Als ganz besondere Anerkennung wurde ihm auch die Regentschaft über den Vierten Himmel der Engel übertragen.



Einen Kommentar schreiben

Anzeige