Die verschwundene Prinzessin

Fabelwesen und Fantasywelt auf House-of-Fantasy.de

Anzeige

Die verschwundene Prinzessin

Rivalität und Strafe

Eine Prinzessin wird von einer giftigen Spinne gebissen und verliert ihre Stiefschwester.


Eine böse Stiefschwester und eine giftige Spinne

ein kurzes Märchen von Asije und Seyma

Kurze Märchen - Die verschwundene Prinzessin 1

Es war einmal eine Prinzessin. Sie hieß Anna, sie war verflucht.

Ihre Familie wohnte an einem Fluss. Annas Stiefschwester rief eines Tages eine giftige Spinne, weil sie die einzige Prinzessin sein wollte. Die Spinne biss die Prinzessin Anna und die Prinzessin verschwand. Der schöne Prinz wollte die Prinzessin wieder zurück bringen. Der Prinz musste zwei Sachen machen: die Spinne töten und die Prinzessin küssen.

Der Prinz hat einen Monat lang nach der Prinzessin gesucht und sie dann gefunden. Glücklich ritt der Prinz mit der Prinzessin zum Schloss. Der Vater freute sich, weil der Prinz die Prinzessin wieder zurück gebracht hat.

Die böse Stiefschwester wurde vom König raus geworfen. Wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

ENDE
Kurze Märchen - Die verschwundene Prinzessin

Einen Kommentar schreiben