Meereslandschaften

Fabelwesen und Fantasywelt auf House-of-Fantasy.de

Anzeige

Die fantastischen Meereslandschaften der Fantasie Wasserwelt

In der Fantasy Welt sind die Ozeane und Meere weit mehr als eine tiefe, mit Wasser gefüllte Schüssel. Viele gigantische Schluchten mit einer faszinierenden Unterwasser Vegetation haben sich gebildet. Gewaltigen Flußströme, die der ständige Regen genährt hat, haben sich einen unerbittlichen Weg in die Meere hinein gefressen. Doch die Kraft der Flüsse endete nicht schlagartig an der Küstengrenze. Die mächtigen Flüsse in der Fantasy Welt gruben tiefe Furchen in den Meeresboden und die Ozeane hinein.

Sanfte Fantasy Oasen, die lieblich und wunderschön anzusehen sind, formten sich. Nagas, Meerjungfrauen und die Götter der Meere wählten dort ihren Wohnsitz. An diesen friedlichen Orten leben viele Fabelwesen harmonisch zusammen. Auch das Hippokamp ist dort beheimatet und sorgt für einen schnellen Transport der Meeresbewohner.

In dieser Fantasy Welt mit den extremen Tiefen der Ozeane - dort wo noch niemals ein Mensch hingekommen ist, gibt es auch bedrohliche Steilhänge mit unnatürlichen Gefällen. In dieser Dunkelheit und mystischen Umgebung fühlen sich nur die grauenhaftesten Seeungeheuer und Sagengestalten zu Hause. Wer sich in diese Tiefen der Fantasy-Ozeane herab wagt, wird mit größter Wahrscheinlichkeit Bekanntschaft mit Seeschlangen, Aspidochelonen und Riesenkraken machen.

Fantastische Geysire stoßen giftige schwarze Gaswolken aus ihren bizarren Schornsteinen. Ohne Skrupel frisst sich das heiße Magma einen Weg durch den Meeresboden. Über 300 Grad Celsius herrschen in den Tiefen mehrerer Tausend Meter und nur höllische Fantasie Geschöpfe wurden dort gesichtet. Schwefelsäure und unerträgliche Hitze verhindern jedes Überleben für ein normales Lebewesen. Dennoch möchten einige Fabelwesen und Fantasy Kreaturen nirgendwo anders wohnen.

Anzeige